Werbepartner

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Wir bitten um Geduld.

Neymar hat mehr Sponsoren als Mitspieler auf dem Platz. Im März 2011 unterzeichnete er einen 11-Jahres-Vertrag mit dem amerikanischen Sportartikelhersteller (→) Nike. Im selben Monat ging er auch eine auf zwei Jahre befristete Zusammenarbeit mit dem Elektronikkonzern Panasonic ein, die ihm 2,4 Millionen Dollar einbringt. Nebst Nike und Panasonic zählten im Jahr 2012 noch Banco Santander, Unilever, Claro, Red Bull, Lupo, Tenys Pé Baruel, AmBev, Bateris Heliar, Volkswagen, Guaraná, GSK und Mentos zu seinen Sponsoren. Ein Medienforschungsinstitut kam zum Schluss, dass ein gewöhnlicher brasilianischer TV-Konsument Neymar innerhalb von zwei Wochen insgesamt 423 Mal zu Gesicht bekommt, sei es in TV-Spots, Sportberichten oder Telenovelas. Dank den Verträgen mit diesen 14 Sponsoren kassierte Neymar allein im Jahr 2012 15,5 Millionen Euro. Den Großteil seiner Einnahmen von 22,5 Millionen Euro generierte er somit mit Werbung. Den Überblick über die komplizierten Verträge hält der (→) Vater, der das Familienunternehmen (→) NJR Sports leitet. (Quelle: Neymar: Eine Biografie von A bis Z  – German Edition)

 

 Nike castrol lupo police Volkswagen       Claro_logo.svg

Red_Bull_logo.svg     rock-soda250px-Panasonic_logo.svgKibon    tenyspng  guarana  heliar

Santander  mentos   Rexona   NEXTEL   Mediacomclear-men

Drakkar_Noir